Rossing will verkaufen, kann aber weiter auf den Verfall des Denkmals warten!

…………..Wenn die Stadt eine Nutzung in dem Gebäude haben wolle, die allerdings nicht ertragsfähig sei, dann solle sie ihm das Gelände zu einem angemessenen Preis abkaufen……….“Ich bin nicht darauf angewiesen, dass jetzt schnell etwas mit dem Gelände passiert“, sagt Rossing, der das Areal zwar als sein „Privatvergnügen“ bezeichnet, allerdings offenbar langsam die Lust daran verliert. „Das Gelände kann noch länger liegen bleiben“, sagt er. „Dann fällt eben alles zusammen.“ Letztlich habe er immer noch ein knapp 4 ha großes Grundstück im Osten Kassels.

https://www.immobilien-zeitung.de/1000031089/stadt-kassel-greift-beim-salzmann-areal/

Projekte | 23.02.2016
Von Anke Pipke

 

 

 

Advertisements

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s