Was wollen wir ?

Ziele und Ideen

Einladung zum RÜCKZUG ?!

In 2012, gleich nach der documenta, zogen die Nutzer (Mieter) und Instandhalter der Salzmannfabrik aus ihren Produktions- ,Theater- ,Konzert-,Arbeits-, Werk-, Spiel-, Projekt-, Sport-, Fertigungs-, Tanz-, Ausstellungs-, Proben- und Büroräumen aus. Sie alle taten das, weil die Stadt ihnen in Aussicht gestellt hatte, nach den Renovierungsarbeiten und Umbauten in die Salzmannfabrik zurückzukehren.

Nun, gut ein Jahr später, ist ganz klar, was einige schon damals vermuteten.

Gar nichts mehr geht – alle sind raus – die Verträge sind geplatzt – ein Haufen Schutt liegt da, und der Rest des Industriekulturdenkmals, das immerhin zwei Weltkriege überlebt hat, ist dem Vandalismus und dem mutwilligen Verfall ausgesetzt.

Das wollen wir als verantwortliche Bürger und Kulturschaffende dieser Stadt nicht.

Da geht es auch nicht mehr vorrangig darum, ob die Stadt uns grob fahrlässig entmietet hat oder ob der Herr Investor neue Luftnummern ausbrütet.

Hier geht es darum, die alten Gemäuer für die Bürger und Kulturschaffenden Kassels zu erhalten und es nicht zuzulassen, dass unsere Räume durch Habgier und Gedankenlosigkeit zerstört werden.

4 Gedanken zu „Was wollen wir ?

  1. Es ist unglaublich, wie mit historischen Gebäuden in dieser Stadt umgegangen wird. Sei es Salzmann, Kaskade-Kino, oder Henschel-Haus, etc. . In anderen Städten wird für solche Gebäude Eintritt genommen und Führungen veranstaltet. In Kassel ist dies offenbar nicht möglich. Traurig, traurig…

    • Ja, bevor es zu spät ist, die Zeit drängt!
      Vor dem Rathaus!
      Nur die Stadtverwaltung kann noch etwas für die Bürger und Kulturschaffenden der documenta-Stadt unternehmen.

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s